Benutzeranmeldung

Sie sind hier

Damloser Schweinegilde

                                              Damloser Schweinegilde

Wissenswertes

Die Schweinegilde Damlos wurde 1885 gegründet und ist damit der älteste in Damlos bestehende Verein.

Die Schweinegilde kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Ursprünglich handelte es sich bei der Schweinegilde um einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Der Verlust eines Schweins war früher für den kleinen Mann, für eine Familie ein schwerer Verlust. Die Gildemitglieder halfen sich gegenseitig, diesen Verlust zu tragen. Heute hat sich das grundlegend geändert. Nachdem längere Zeit bereits keine Schweine mehr zu versichern waren, wurde die Schweinegilde 2004 in einen Traditionsverein umgewandelt.

Aufgabe der heutigen Schweinegilde ist es, die lang andauernde Tradition zu bewahren. Hierzu gehört auch, dass in der Schweinegilde gerne plattdeutsch gesprochen wird.

Alljährlich findet Anfang des Jahres die Gildeversammlung statt, im Februar folgt der Gildeball (auch Schweineball) genannt, im Frühjahr ein gemeinsames Essen und schließlich im November ein Bingoabend „op platt“.

Die Schweinegilde freut sich immer auf neue Mitglieder. Sprechen Sie uns an!

 

Der Vorstand:

Ältermann                   Dirk Prüß

Gildeschreiber            Armin Wulf

Kassierer                    Andreas Schuhmann

Beisitzer                      Axel Prüß

Beisitzer                      Holger Wildelau